Körpertherapie

KÖRPERTHERAPIE & GESUNDHEITSCOACHING

Mila Soreq

 

Körpertherapie - Bewegung für Körper und Seele

In der Körpertherapie werden Übungen zur Verbesserung der Körperwahrnehmung, -haltung sowie zur Bewusstmachung von An- und Entspannungszuständen durchgeführt. Diese können passiv, aktiv, sanft oder/und kräftig, entsprechend den Bedürfnissen des Klienten und der Zielstellung der Therapie, erfolgen. Diese Art der Psychotherapie ermöglicht, neben dem Zugang über das psychotherapeutische Gespräch, ein Erleben und Erfahren am eigenen Körper.

 

Die Bewusstmachung der Körperhaltung, der Art der Bewegung und des Körperausdrucks geben Aufschluss über das körperliche und seelische Empfinden. Der Klient lernt zunächst. die Signale seines Körpers und seiner Seele wahrzunehmen und diese zukünftig früher zu erkennen. Nach einer Auseinandersetzung mit den Ursachen von Problemen, Beschwerden o.a. wie bestehenden Konflikten, wiederkehrenden Verhaltensweisen oder auch Einstellungen, kann der Klient durch Veränderungen dieser, sein körperliches und seelisches Erleben positiv beeinflussen und den Problemkern ggf. lösen.

 

Die Therapeutische Arbeit mit dem Körper

Bewegung in der Körpertherapie ist ein therapeutisches Mittel, um ein besseres Verständnis für persönliche Überzeugungen und deren Wirkung auf das Verhalten zu erhalten. Körpertherapie findet in Einzelbehandlungen und in Kleingruppen statt. Während der Fokus in der Einzelbehandlung auf dem einzelnen Klienten liegt, lernt er in der Gruppe - durch Interaktion mit anderen - in Kontakt zu treten, sich nach seinen Bedürfnissen abzugrenzen oder auch Nähe zu zulassen.

 

Haltungen und Gefühle, die dabei entstehen, greifen Therapeut und Klient im Gespräch auf. Sie können Hinweise auf unbearbeitete Konflikte sein, die der Klient gemeinsam mit dem Therapeuten aufdeckt und mit seiner Hilfe bearbeitet.

 

Die Seele stärken - Lebensqualität steigern

Bewegungen mit dem Körper helfen. körperliche, seelische und soziale Störungen zu erkennen, auszugleichen und notwendige Verhaltensänderungen einzuleiten.

 

Das Bewusstwerden und der Abbau übermäßiger körperlicher Anspannung, das Erkennen körperlicher und seelischer Grenzen und Potentiale sowie der Gewinn von Vertrauen in sich selbst und die Umwelt führen zu einem verbesserten körperlichen und seelischen (Wohl-) befinden und dem Erlangen einer gesteigerten Lebensqualität.

 

Indikation

Neben dem Wunsch das eigene Leben - hinsichtlich körperlicher Belastungen und seelischer Konflikte im Allgemeinen - zu verändern, kann Körpertherapie als körperorientierte Psychotherapie zur Bearbeitung körperlicher Beschwerden wie muskulärer Schmerzen, Spannungs- und Engegefühlen, zur Begleitung körperlicher Erkrankungen und psychosomatischer Krankheitsbilder, bei Ängsten, Erschöpfungszuständen, zur Burnout-Prophylaxe und psychischen Störungen eingesetzt werden.

 

Mehr Lebensqualität und Gelassenheit durch Veränderung des körperlichen und seelischen Erlebens und Empfindens

Behandlungsrahmen

Körpertherapeutische Arbeit mit dem Ziel der Bearbeitung von körperlichen (physiologischen) Beschwerden und seelischen (kognitiven) Konflikten bzw. Aspekten ist ein Prozess. Das Anstoßen von Veränderungsprozessen körperlichen & seelischen Erlebens und Verhaltens ist von unterschiedlicher Zeitdauer und hängt neben dem Ziel in besonders starkem Maß von der jeweiligen Person ab. Welche Zeiten sinnvoll bzw. nötig sind, um Veränderungen zu erzielen, wird zu Beginn der Behandlung individuell besprochen.

 

Eine körpertherapeutische Einzelbehandlung beinhaltet Gesprächsanteile sowie Körper- und Atemübungen. Eine körpertherapeutische Sitzung à 60 min. kostet 75 €. Die Bezahlung erfolgt am jeweiligen Termin in bar.

 

Eine mögliche Kostenerstattung kann bei der eigenen Krankenkasse vorab erfragt werden.

 

Eine körpertherapeutische Gruppe umfasst zwei Zeitstunden und beinhaltet neben Körperübungen Gesprächsanteile, die sich mit dem Gegenstand der körperlichen und seelischen Belastungen befassen. Sie findet je nach Anzahl der Teilnehmer mit 1-2 Gruppenleitern statt. Eine zweistündige Gruppe kostet 30 €.

 

Mila Soreq

Heilpraktikerin für Psychotherapie,

Psychologie (Bachlor of Science),

Dipl.-Sportwissenschaftlerin

Kreuzberg

Osteopathiepraxis Olivia Schwarz, Böckhstr. 49, 10697 Berlin

 

Friedrichshain

Praxis an der Remise Torsten Strauss, Silvio-Meierstr. 9. 10247 Berlin

Email:

mail@koerpertherapie-soreq.de

 

Mobil:

+ 49 (0)175 - 14 25 074

Copyright © All Rights Reserved